Nadine Hirte hilft Ordnung im (digitalen) Papierkram zu schaffen. Sie berät Privatpersonen & Geschäftsleute, schreibt hier auf dem Blog & veröffentlicht wöchentlich den Ordnungspodcast OrdnungHOCHzwei.
Aufbewahrungstipp für Gebrauchsanweisungen

Gebrauchsanweisungen & Kassenzettel aufbewahren, ist so ein Thema! Über die Zeit kommen viele Unterlagen zusammen & nehmen ordentlich Platz ein. In der Masse auf Anhieb das Gesuchte zu finden, ist nicht einfach.

Im folgenden geht es darum:
✔Wie die Masse an Unterlagen einfach reduziert werden kann,
✔Der Rest schnell, einfach & platzsparend sortiert wird, und
✔welche Produkte dabei helfen.

Aufbewahrung von Kassenbelegen

Kassenzettel müssen grundsätzlich nur für den Fall eines Umtauschs oder einer Reklamation aufbewahrt werden. (Garantiezeit in der Regel 2 Jahre) Das heißt, dass die Belege nach 2 Jahren weggeworfen werden können. Deshalb empfiehlt es sich Kassenbelege nach Jahren zu sortieren. Bspw. in Klarsichtfolien, die mit dem jeweiligen Jahr beschriftet sind. Mit dem System können 2018 dann alle Belege in der 2015er Folie weg.

Wichtige Hinweise:

  1. Kassenbelege für größere Anschaffungen, die bei einem Schaden für die Versicherung wichtig sein könnten, sollten solange aufbewahrt werden, wie es den Gegenstand gibt. (mehr zu Aufbewahrungsfristen)
  2. Bei einigen Kassenzetteln verschwindet der Druck recht schnell. Diese Belege sollten kopiert oder digitalisiert (gescannt/fotografiert) werden & genauso abgelegt werden. D.h. in digitalen Ordnern nach Kaufjahr.

Kassenbelege nach Jahren zu sortieren, hat mir viel Suchen erspart!

Eine zufriedene Kundin

Aufbewahrung von Gebrauchsanweisungen

Bedienungsanleitungen können heute größtenteils im Internet heruntergeladen werden. Dennoch ist es auch schön etwas zu Blättern in der Hand zu halten. Mein Tipp für Gebrauchsanweisungen:

  1. Den deutschen Teil heraustrennen & die anderen Sprachen wegwerfen.
  2. An jede Gebrauchsanweisungen den Kassenzettel heften. Im Garantiefall ist so alles zusammen.
  3. Aussortieren. Gebrauchsanweisungen ohne Geräte können weg & ungenutzte Geräte mit der Gebrauchsanweisung verkauft/verschenkt/entsorgt werden. (Aber anderes Thema 🤓)
  4. Gebrauchsanweisungen nach Kategorien (bspw. Räumen) ablegen. So findest du schneller was du suchst.

Den deutschen Teil aus den Gebrauchsanweisungen heraustrennen… warum bin ich darauf nicht früher gekommen?!

Nadine Hirte

Produktempfehlungen

Gebrauchsanleitungen & Kassenzettel können mit unterschiedlichen Produkten nach den oben erklärten 2 Systemen aufbewahrt werden.
(Hinweis: Die Links sind Amazon Partnerlinks. Du musst du dir das Produkt nicht selbst heraussuchen, sparst Zeit & ich erhalte eine kleine Provision von Amazon. Ok? Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.)

  1. Fächermappen sind ideal, um Unterlagen ohne viel Arbeit nach Kategorien an einem Ort abzulegen.
  2. Eine einfache Alternative mit Produkten, die du sicherlich schon hast, sind Ordner und Klarsichtfolien. Die Klarsichtfolien mit der jeweiligen Kategorie beschriften und einfach alles hineinwerfen.
  3. Wer es etwas „stabiler“ mag, weil die Dokumente aus den Klarsichtfolien rutschen können, kann auch alles lochen. Die gelochten Unterlagen in Ordner heften. Das ganze kann mit Ordnerregister sowie Laschen unterteilt werden.
  4. Alternativ zu 3. können die Klarsichtfolien anstatt in einem Ordner auch in einer Box verstaut werden.

Hinweis: Für Ordnerrücken findest du hier die beliebte Ordnerrückenvorlage zum kostenlosen Download. Gestalte deine Ordner einheitlich mit [DIY] Ordnerrücken Vorlage zum Ausdrucken

Mehr Lieblingsprodukte & Organisationstipps: Papierkram organisieren! Mit diesen Produkten

Viel Spaß beim Sortieren & entspannte Grüße
Nadine

Ordnung im Papierkram

Die Autorin:
Nadine Hirte hat mehr als 10 Jahre Prozesse in Finanz-/Controllingabteilungen internationaler Unternehmen optimiert. Seit 2018 berät sie Privatpersonen & Geschäftsleute. Sie ist sich sicher, dass eine solide Grundordnung im Papierkram (auch digital) viel Zeit und Geld spart. Gerade in Krisensituationen gerät der Papierkram oft außer Kontrolle. Mit einem Griff finden was man sucht, verstehen was man hat & wissen wo was hingehört – darum geht es bei der „Entspannten Ordnung… im (digitalen) Papierkram“. 

Kassenbelege aufbewahren in Klarsichtfolien nach Jahren. Und genauso Gebrauchsanweisungen - nur die nicht nach Jahren sondern bspw. nach Räumen? Auch wenn man alles größtenteils im Internet herunterladen kann, bin ich ein Fan davon sie aufzubewahren & mit einem Griff zu finden was ich suche. #ordnung #kassenbons #gebrauchsanweisung