Lesezeit: 3 Minuten
[Autorin: Nadine Hirte]
🎧 Podcast-Folge am Ende


Wünschst du dir Ordnungshelfer fürs Büro bzw. den Schreibtisch, die deinen Papierkram leichter, übersichtlicher & schöner machen?

Ordnungshelfer Büro

Im Folgenden Artikel zeige ich dir
⭐welche Produkte du wirklich benötigst
⭐10 Produkte & ein paar Tricks, wie du sie (teilweise anders als vorgesehen) nutzen kannst
⭐warum meine Kunden ihre Ordner verstecken, wenn sie in den Urlaub fahren (🎧zu hören in der Podcast-Folge am Ende)

Papierkram organisieren braucht nicht viel. Das meiste für mehr Ordnung ist auf jedem Schreibtisch schon vorhanden.

Nadine Hirte

Dennoch gibt es einige Produkte & Tricks, die den Papierkram erleichtern.

Hinweis: Ich verlinke die Produkte direkt. So musst du dir das Produkt nicht selbst heraussuchen, sparst Zeit & ich erhalte eine kleine Provision von Amazon. Ok? Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Doppelordner für Kontoauszüge

Für alle, die noch Kontoauszugsstreifen bekommen. Diese schmalen Streifen, die nirgends richtig reinpassen & in den Heftchen von der Bank gerne umkippen. Genau dafür gibt es sogenannte Doppelordner. Die Ordner sind ganz normale DIN-A4 Ordner, in die 2 Reihen Kontoauszüge übereinander abgeheftet werden können. Das ganz fügt sich perfekt in die Reihe mit anderen Ordnern ein. Kontoauszüge sollten einige Jahre aufbewahrt & nicht allzu schnell vernichtet werden. Mehr dazu im Artikel mit den Aufbewahrungsfristen.

➡Der Hit: der klammerlose Tacker

Ein wahrer Verkaufsschlager. Gerade zu Zeiten, in denen Nachhaltigkeit und Müllvermeidung immer wichtiger werden, ist der klammerlose Tacker der Hit. Er benötigt keine Tackernadeln. Dank einer innovativen Technologie stanzt und formt der Tacker eine Lasche, welche die Blätter zusammenhält. Und dass ohne viel Kraftanstrengung. Ideal für den Zusammenhalt weniger Blätter. Ein weiterer Vorteil: die Dokumente können in einen Aktenvernichter, ohne dass vorher eine Klammer entfernt werden muss.

Kleinkrambeutel für Ordner



Kleinkrambeutel bzw. abheftbare Taschen sind ideal für Kleinkram wie Büroklammern, Kugelschreiber, Lineal, Radiergummi, Klebezettel und alles, was du sonst noch benötigst.

Oben im Ordner abgeheftet & alles ist zur Hand, wenn es an den Papierkram geht. Im Ordner ist alles wichtige dabei – auch auf Reisen.

 

Visitenkarten-Folien Geheimtipp

Schön übersichtlich lassen sich Kundenkarten, Bankkarten oder Kopien (!) von Bankkarten in Visitenkarten-Folien aufbewahren.

Warum Bankkarten kopieren? Falls deine Geldbörse gestohlen wird, hast du sofort alles zur Hand & weißt, wo du dich melden musst. (mehr dazu: Was ich aus meinem Handtaschen-Diebstahl gelernt habe)

Digitaler Tipp: Für Kundenkarten gibt es Smartphone-Apps, die alle Kundenkarten speichern, damit du keine pysische Kundenkarte dabei haben musst.

4 Fächer-Folien Knaller

Ähnlich wie die Visitenkartenfolien. Nur sind die Fächer größer und so passen hier z.B. Ausweis, Impfpass, Sozialversicherungsschein, Bonusheft für den Zahnarzt und anderes bequem rein. Ich habe bspw. auch meine SIM-Karten oder das, was von den SIM-Karten übrig geblieben ist, dort drin. Sprich, ich habe eine DIN-A4 Folie nur für Telefon-Dinge.

➡DIY Ordner-Rücken gestalten

Ordner wirken gleich ganz anders, wenn sie einheitlich gestaltet und schön beschriftet sind. Es gibt viele tolle selbstklebende Ordnerrücken zum Beschriften, sodass die Rückansicht der Ordner immer wieder erneuert werden kann. Es gibt auch weiße Ordnerrücken, die bedruckbar sind und die du individuell selbst gestalten kannst. Ich zeige dir, wie das ganz einfach geht, stelle dir eine kostenlose DIY Ordnerrücken Vorlage zum Download zur Verfügung & zeige dir auch, wie du zu schönen Schriften kommst.

➡Immer gut: Selbstklebende Etiketten

Nach den selbstklebenden Etiketten habe ich ewig gesucht. Ich hatte nach etwas Ausschau gehalten, womit ich Boxen, Gläser, Folien, etc. , bekleben und beschriften kann. Diese Etiketten finde ich super praktisch.

Damit beklebe ich bspw. die Klarsichtfolien, in denen ich meine Gebrauchsanweisungen & Kassenbelege aufbewahre. Die Etiketten lassen sich schön beschriften & gestalten. Im Prinzip kann alles beschriftet werden & so weiß jeder, was wohin gehört.

➡Basisprodukt: Klarsichtfolien

Der Basic Ordnungshelfer fürs Büro. Gerade für wichtige Dokumente oder für halbfertige Projekte sind sie ideal um Dinge zu sammeln. Bei mir sorgen sie auch für Ordnung bei meinen Gebrauchsanweisungen & Kassenbelegen.

➡Ordnung mit Laschen & Karton-Register

Auch diese beiden ganz simplen Produkte helfen viel. Sie schaffen Übersicht. Ich nutze sie zum Unterteilen der Abschnitte/Kategorien in meinen Ordnern. Karton-Register für die großen Kategorien (Finanzen, Versicherung, Gesundheit, etc.) & Laschen für Unterkategorien (Hausrat-, Haftpflicht-, Rechtsschutzversicherung). Sowohl auf dem Karton-Register als auch auf den Laschen ist genug Platz für Notizen, Übersichten, Hinweise oder Erinnerungen. (Die neuere Register-Empfehlung & alle weiteren Produkte, die ein Master-Ordner in der Grundausstattung braucht, findest du hier: Master-Ordner-Produktempfehlungen)

➡NEU: Scanner

Der Papierkram befindet sich im Wandel und damit auch die Ordnungshelfer fürs Büro. Immer mehr (wichtige) Dokumente kommen per E-Mail oder über andere Online-Plattformen. Und auch der Wunsch danach den „alten“ Papierkram zu digitalisieren wächst zeitgleich. Denn es ist schön, wenn alles an einem Ort ist; die alten Papierdokumente vernichtet werden können und der Platz frei wird.

Eine Voraussetzung um seinen Papierkram zu digitalisieren ist ein guter Scanner. Zum einen geht das Scannen mit einem guten Gerät sehr schnell. Zum anderen liest der Scanner mittels sogenannter OCR-Technik die gescannten Dokumente aus. Das heißt im Umkehrschluss, dass die Dokumente durchsuchbar werden. Bspw. durchsuche ich meine gescannten Versicherungsverträge nach Schlagworten/Begriffen. 

Das Scannen ist das eine. Zur digitalen Ablage gehört jedoch weit mehr. Mehr zur „Digitalen Ablage“ gibt es im Kurs 2.

Was ist dein Lieblingsprodukt bzw. liebster Ordnungshelfer fürs Büro? Verrate es mir in den Kommentaren.

Im Podcast OrdnungHOCHzwei spreche ich mit Julia in Folge #25 über meine Produktempfehlungen & verrate, warum meine Kunden ihre Ordner verstecken, wenn sie in den Urlaub fahren. Es wird (wie immer) lustig.

Entspannte Grüße
Deine Nadine

Hinweis: Ich ersetze keine Rechtsberatung. Alle Angaben ohne Gewähr. Mein Ziel ist es, scheinbar komplexe Dinge einfach zu erklären.

Du möchtest den Artikel mit Freunden teilen:

 

 

Papierkram • Digitale Ordnung • Buchhaltung
„Das System des Master-Ordners“

Hallo, ich bin Nadine! Mehr als 10 Jahre habe ich Prozesse in Finanz-/Controlling-Abteilungen internationaler Unternehmen optimiert. Danach habe ich Entspannte Ordnung® gegründet & das System des Master-Ordners entwickelt. Mit dem System kann jeder selbständig seinen Papierkram sowie digitalen Papierkram in seinem Tempo organisieren. Das System ist für jedermann, einfach & intuitiv.

Hinweis: Ich ersetze keine Rechtsberatung. Alle Angaben ohne Gewähr. Mein Ziel ist es, scheinbar komplexe Dinge einfach zu erklären.

Du möchtest den Artikel mit Freunden teilen:

 

Papierkram • Digitale Ordnung • Buchhaltung
„Das System des Master-Ordners“

Hallo, ich bin Nadine! Mehr als 10 Jahre habe ich Prozesse in Finanz-/Controlling-Abteilungen internationaler Unternehmen optimiert. Danach habe ich Entspannte Ordnung® gegründet & das System des Master-Ordners entwickelt. Mit dem System kann jeder selbständig seinen Papierkram sowie digitalen Papierkram in seinem Tempo organisieren. Das System ist für jedermann, einfach & intuitiv.

Die 10 besten Ordnungshelfer fürs Büro & den Schreibtisch

KOMMENTARE

Ich freue mich über deinen Kommentar!