Aktuelles:

Zuletzt akt.: 08/11/2022

Schreibtisch organisieren – 3 Tipps vom Profi

Lesezeit: weniger als 3 Min.

Ein Profi verrät nach welchen Grundregeln der Schreibtisch organisiert werden sollte und welche Produkte für Ordnung sorgen.

Von: Nadine Hirte

Nadine bringt seit 2017 Liebe und Leichtigkeit in unbeliebte Papierkram-Themen. Hinweis: Blog-Beiträge ersetzen keine rechtliche Beratung.

Wer darüber nachdenkt seinen Schreibtisch zu organisieren, sehnt sich in der Regel nach einer schönen Arbeitsatmosphäre bzw. sucht nach Möglichkeiten, dass die Arbeit leichter von der Hand geht. Es gibt gewisse Grundregeln aber am Ende musst DU dich wohl fühlen und gerne daran arbeiten. Nimm die besten Ideen für dich mit!

Hinweis: Die Bildschirmhintergründe für den digitalen Schreibtisch sind umgezogen. (Beitrag: Desktop organisieren) 

Grundregeln für den Schreibtisch / Arbeitsbereich ("Clean Desk")

Auf einem übersichtlichen Schreibtisch lenkt wenig vom eigentlich Tun ab, es ist ausreichend Platz zum Arbeiten und die wichtigsten Dinge sind in greifbarer Nähe. Ein übersichtlicher Schreibtisch heißt nicht, dass ab jetzt alles aus dem Arbeitsbereich verschwindet. Es sollte alles in greifbarer Nähe bleiben.

  • Auf dem Schreibtisch befindet sich nur das, was regelmäßig (täglich alle paar Minuten) benötigt wird.
  • Zettel, Unterlagen, Büromaterialien werden in Schränken, Schubladen, Boxen, Ordnern oder Mappen verstaut.
  • Nach der Arbeit (jeden Abend) den Schreibtisch aufräumen - alles zurück an seinen Platz, Notizen sortieren, wegwerfen was weg gehört. Das hilft dabei morgens NEU, frisch und mit einem Lächeln zu starten.

Je seltener du etwas brauchst, desto weiter kann es aus deinem Griffbereich.

Produktempfehlungen:

#1st Rated

Für mehr Platz

Mit Schreibtischaufsätzen, Monitorhaltern für die Wand und stapelbaren Boxen kann die (freie) Schreibtischfläche vergrößert werden. 

#1st Rated

#1st Rated

Mobile Lösungen

Büromaterialien können in Schränken, Rollcontainern, Boxen, o.ä. verstaut werden. So verstaut, dass sie leicht erreichbar sind aber dennoch nicht auf der Arbeitsfläche herumliegen.

Goldene Regeln und Routinen

Die Ordnung auf einem gut organisierten Schreibtisch bleibt nur erhalten, wenn sie gepflegt wird und sich feste Regeln und Strukturen entwickeln.

Du kannst den Prozess unterstützen indem du folgende 2 Dinge tust:

  • Nach der Arbeit (jeden Abend) den Schreibtisch aufräumen - alles zurück an seinen Platz, Notizen sortieren, wegwerfen was weg gehört. Das hilft dabei morgens NEU, frisch und mit einem Lächeln zu starten.
  • Aktuelle Dokumente oder Post bis zum Papierkram-Date in einem Ablagekörbchen "geparkt" werden. 2 Ablagekörbchen (bearbeiten, ablegen) reichen oftmals. Nur nicht zu viele Ablagekörbe, die dann ihre eigene Unordnung entwickeln.

Unterbrechungen sind Produktivitätskiller Nr. 1 

Wer seinen Schreibtisch organisieren möchte, um entspannter und besser arbeiten zu können, kommt um das Thema Unterbrechungen und Ablenkungen nicht drum herum. Unterbrechungen lassen uns länger am Schreibtisch sitzen, als wir eigentlich wollten. 

Experten gehen davon aus, dass das konzentrierte Arbeiten zur gefragtesten Qualifikation der Zukunft zählen wird. Ein paar Ideen:

Sind die eigenen Gedanken das Problem?

  • Ein Notizzettel/-buch bereit legen und dort die Gedanken für später notieren.
  • Bei der Sache bleiben, die gerade zu tun ist.

Sind Unterbrechungen von Außen das Problem?

  • Geräte lautlos stellen
  • E-Mail-Benachrichtigungen deaktivieren plus feste E-Mail-Zeiten
  • Anrufe an die Mailbox übergeben und dem Umfeld Bescheid geben, von wann bis wann du konzentriert arbeiten möchtest. Es wird dir niemand übel nehmen.

Handlungsempfehlung

  • Ablenkungen reduzieren
    Egal, ob von außen, eigene Gedanken oder herumliegende Sachen.
  • Ordnung auf dem Schreibtisch
    Du willst mehr? Dann kann ich dir in 5 Schritten zu Ordnung auf dem Schreibtisch ans Herz legen. Der Kurs ist sonst nur für Master-Ordner Kunden verfügbar. Starte sofort durch und freue dich schon heute, morgen und in Zukunft über einen aufgeräumten Schreibtisch.

Viel Spaß beim Schreibtisch Organisieren
Deine Nadine

  Über 

Hi, Ich bin Nadine

2017 habe ich Entspannte Ordnung gegründet - mit dem Ziel Liebe und Leichtigkeit in den Papierkram zu bringen. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich wie Papierkram schleichend im Chaos versinken kann.

Und aus persönlicher Erfahrung weiß ich auch wie wichtig es ist Ordnung in den Unterlagen zu haben. Gerade in Krisenzeiten. Mehr zu meiner Geschichte hier.

Postfach läuft über, Unterlagen stapeln sich, dir fehlt ein System und die Routine?

Bei Entspannte Ordnung findest du alles, um deinen Papierkram mit Liebe und Leichtigkeit zu erledigen.

www.entspannteordnung.de/shop

Neues aus der Welt von Entspannte Ordnung