Lesezeit: 2 Minuten
[Autorin: Nadine Hirte]

Warum du mit Ordnung im Papierkram starten solltest

Immer wieder bekomme ich die Frage: Wie soll ich starten? Zuerst Ordnung im Papierkram schaffen oder erst die digitale Ordnung. Meine ganz klare Antwort: Zuerst Ordnung im Papierkram. Aber warum?

Der Papierkram ist schon länger da

Seit wir auf die Welt gekommen sind, haben wir Papierkram. Es fing mit der Geburtsurkunde & dem Impfausweis an. Gefolgt von Zeugnissen, Bonusheften von Zahnarzt etc.

Über die Jahre wurde es mehr & mehr. In den Unterlagen schlummern nicht nur sehr wichtige Dokumente, die auch in Papierform aufbewahrt werden müssen. Die Unterlagen haben oftmals richtig viel Potenzial aussortiert zu werden.

Es lohnt sich, sich hier als erstes mit den Aufbewahrungsfristen zu beschäftigen & auszusortieren.

  • Was muss wirklich aufbewahrt werden?
  • Um was muss ich mich einfach mal kümmern & erledigen?
  • Was hat eher sentimentale Gründe, dass ich es noch habe?

Reduziere den Papierkram auf die wichtigsten Unterlagen und dann…

Das Sortiersystem ist die Grundlage für die digitale Ordnung

Wenn der Papierkram einmal aussortiert ist, dann werden die Unterlagen nach Kategorien sortiert. In der Regel sind es Kategorien wie Finanzen, Versicherung, Wohnen, Auto usw. Sie entsprechen den Kategorien, die du auch in deine Finanzübersicht tragen würdest. Bewährt haben sich bei mir 12 Kategorien, die sehr gerne gekauft werden. (Ordnerstruktur im Shop anschauen)

Stehen diese Kategorien einmal fest, können sie für die digitale Ordnerstruktur übernommen werden. Dann wird es egal, ob ein Dokument digital oder in Papierform kommt. Es wird immer in dieselbe Kategorie einsortiert.

Die Kategorien & die Struktur lässt sich einfacher anlegen mit dem Papierkram, den du in deinen Ordnern hast. Die digitalen Dokumente werden später schon in die Kategorien passen. Es ändert sich ja nichts an den Kategorien, nur an der Form wie das Dokument bei uns ankommt. Per E-Mail, über eine Online-Plattform oder wird Post digitalisiert.

Digitalisieren ist der LETZTE Schritt

Ich weiß, dass sehr oft der Wunsch besteht Unterlagen zu digitalisieren. Wenn jedoch Schritt 1 und 2 nicht erledigt sind, wird auch die Digitalisierung nicht für Ordnung sorgen. Unzählige Unterlagen ohne System zu digitalisieren, verlagert das Problem & verschlimmert es nur um ein Vielfaches. Deshalb unbedingt zuerst aussortieren & dann nach Kategorien sortieren.

Warum sage ich, dass es sich um ein Vielfaches verschlimmert? Ohne eine digitale Grundordnung sind Daten nicht richtig gesichert, nicht auffindbar & gehen vielleicht sogar verloren. Deshalb sollte vor jeder Digitalisierung die Technik auf Vordermann gebracht werden, ein Passwort-Manager installiert & sichere Passwörter vergeben werden. Es sollte ein solides Datensicherungssystem aufgesetzt werden. Das hört sich jetzt alles schlimmer an, als es ist. Es kann ganz einfach sein. Und es sollte getan werden bevor über die Digitalisierung von Unterlagen nachgedacht wird.

Was ist, wenn du nicht mehr bist & all deine Unterlagen konfus digitalisiert sind? Wer soll dort je etwas wiederfinden? Deine Ordnung im Papierkram ist auch wichtig für deinen Partner oder die Familie. Stichwort: Notfallliste.


Und eines kann ich dir versprechen. Wenn der Papierkram erst einmal tip-top in Ordnung ist, wirst du dich leichter fühlen. Du wirst wesentlich entspannte & strukturierter an die digitale Ordnung gehen. Aber dann gehst du die digitalen Themen aus anderen Gründen an. Nicht, weil du die Last des Papierkrams wegdrücken willst, sondern weil jetzt die Zeit dafür ist.

Wenn du schon soweit bist, könnte mein Kurs „Ordnung in der digitalen Ablage“ interessant für dich sein. Oder eines meiner Beratungsangebote.

Lass es dir gut gehen & entspannte Grüße
Nadine

Wenn du weitere Unterstützung benötigst, findest du Ordnungsprodukte sowie mein Angebot im Shop:

Hinweis: Ich ersetze keine Rechtsberatung. Alle Angaben ohne Gewähr. Mein Ziel ist es, scheinbar komplexe Dinge einfach zu erklären.

 

Die Autorin:
Nadine Hirte unterstützt mit ihrem System des Master-Ordners Privatpersonen & Unternehmer Ordnung in den Papierkram (auch digital) zu bekommen. Nachdem sie mehr als 10 Jahre Prozesse in Finanz-/Controllingabteilungen internationaler Unternehmen optimiert hat, weiß Nadine, dass eine einfache Grundordnung (auch digital) viel Zeit & Geld spart.

Danke fürs Teilen!

Warum du mit Ordnung im Papierkram starten solltest

Ich freue mich über deinen Kommentar!